Skate Force Döbeln (SFD)

Die Geschichte der SFD beginnt im Sommer 1999, damals noch mit selbstgebauten, notdürftigen Rampen auf dem Verkehrsübungsplatz in Döbeln. Im Winter 1999/2000 bauten die Jungs und Mädels der SFD die ersten Rampen im ehemaligen Speiseraum des VEB Rotes Banner. Das Haus war aber in einem derart schlechten Bauzustand, dass sie dort nach einem Winter wieder auszogen. Seit 2001 haben sie sich in einer Halle des ehemaligen VEB Rohtabak niedergelassen, die Halle nach ihren Vorstellungen aus- und umgebaut und an der Struktur gefeilt. 2003 hat sich die SFD als autonomes Projekt dem Treibhaus e.V. angeschlossen.

Die SFD bietet Skater*innen aus Döbeln und Umgebung eine Heimat: In unserer eigenen Skatehalle in Döbeln auf der Roßweiner Straße veranstalten wir regelmäßig Skatecontests.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Sonntag ab 17.00 Uhr
(abhängig vom ehrenamtlichen Engagement)
Skatehalle // Roßweiner Straße

Kontakt

Mail: info@skateboarding-doebeln.de