Stellenausschreibungen

Projektleitung Kulturbeutel (m/w/d)

Der Treibhaus e.V. sucht ab dem 01.09.2022 eine/n Projektleiter*in für das Projekt „Kulturbeutel“. Das Projekt initiiert regelmäßig Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Region bereichern. Im gleichnamigen Veranstaltungsheft sind Konzerte, Vorträge, Lesungen, Reiseberichte, Ausstellungen, Theatervorstellungen, aber auch partizipative Veranstaltungsformate wie Quizabende, Kickerturniere, Stadtrallyes, eine Open Stage und verschiedene Workshops zu finden. Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet und umfasst 30 Stunden pro Woche, eine Weiterbeschäftigung nach Projektende ist vorbehaltlich der Förderzusage über das Jahr 2022 hinaus angestrebt. Bewerbungsfrist ist der 20.06.2022. Interesse? Dann sende uns deine Bewerbung an bewerbung@treibhaus-doebeln.de.

Weitere Informationen

Deine Aufgaben:

  • Entwicklung des Programmprofils Kulturbeutel
  • Planung, Organisation, Durchführung und Verwaltung kultureller und kulturvermittelnder Veranstaltungen und Angebote mit soziokulturellem Charakter
  • Mentoring der/s Freiwilligen im Sozialen Jahr Kultur
  • Budgetverantwortung
  • Fördermittel- und Spendenakquise
  • Unterstützung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere Erstellung von Werbemitteln und Pressetexten, Betreuung und Produktion von Inhalten für die Website und Social Media
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit regionalen Einrichtungen
  • Einbindung Ehrenamtlicher in das Projekt

 

Wir erwarten:

  • eine themenrelevante Ausbildung bzw. (Fach-)hochschulabschluss z.B. im Bereich Kulturmanagement, Veranstaltungsmanagement, Eventmanagement, Kulturpädagogik, Veranstaltungsfachwirt*in, Veranstaltungskaufmann/-frau oder in vergleichbaren Fachrichtungen
  • erste Erfahrungen im Veranstaltungs- und Projektmanagement, in der kulturellen Bildungsarbeit sowie Kenntnisse der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Grundkenntnisse im Grafikdesign und in der Bildbearbeitung (Adobe Creative Suite, insbesondere InDesign, Photoshop, Illustrator)
  • Erfahrung mit CMS (WordPress), sicherer Umgang mit MS Office
  • Akzeptanz flexibler Arbeitszeiten inklusive Abend- und Wochenendarbeit
  • Organisations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
  • Erfahrung im Umgang mit Fördermittelgebern und staatlichen Strukturen
  • Von Vorteil: Kenntnisse in der Vereinsverwaltungssoftware „MTH Vereins-Manager“ und der Rechnungsprüfungssoftware „Candis“

 

Wir bieten:

  • eine eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit im kompetenten Team
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für das Ausprobieren neuer Formate
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • branchenübliche Entlohnung
  • überdurchschnittlicher Urlaubsanspruch (30 Tage/Jahr – bezogen auf eine 5 Tage Woche)
  • flexible Arbeitszeiten
Bewerbung

Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (ausführliches Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bis zum 20.06.2022 per Mail an: bewerbung@treibhaus-doebeln.de

People of Color, Migrant*innen, Menschen mit Behinderung und/oder Menschen, die in der Region Döbeln oder in der näheren Region ihren Hauptwohnsitz haben, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt. Unsere Räume – vor Ort und digital – sind jedoch nicht barrierefrei. Wir versuchen dies stetig zu verbessern und freuen uns über Anregungen. Eine Einarbeitungsphase ist vorgesehen. Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen, darunter die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Etwaige anfallende Fahrtkosten können wir leider nicht erstatten. Für weitere Auskünfte stehen wir gern zur Verfügung.

Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Der Treibhaus e.V. in Döbeln sucht ab sofort eine*n Finanzbuchhalter*in. Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet und umfasst 15 Stunden pro Woche, eine Weiterbeschäftigung ist vorbehaltlich der Förderzusage über das Jahr 2022 hinaus angestrebt. Interesse? Dann sende uns deine Bewerbung an bewerbung@treibhaus-doebeln.de.

Weitere Informationen

Deine Aufgaben:

  • Haushaltsplanung und Projektmittelbewirtschaftung in enger Absprache mit den Projekten und der Geschäftsführung
  • Vereinsbuchhaltung, Belegprüfung und -bearbeitung
  • Überwachung Zahlungsein- und ausgänge, Überweisungstätigkeit
  • Erstellung von Rechnungen und Mahnwesen
  • Zuarbeiten und Stellvertretung für Lohnbuchhaltung und zum Personalmanagement
  • buchhaltungsbezogene Kommunikation mit Steuerbüro
  • Mitglieder- und Spendenverwaltung

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Finanzbuchhalter*in oder ein gleichwertiger Verwaltungsabschluss
  • Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung, Rechnungsprüfung und Kostenstellenrechnung
  • Kenntnisse im Vereins- und Steuerrecht, Vertrags- und Zuwendungsrecht sowie in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel
  • Kenntnisse in der Lohnbuchhaltung
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Organisations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
  • von Vorteil: Kenntnisse in der Buchhaltungssoftware “MTH Vereins-Profi” und der Lohnbuchhaltungssoftware “Sage Business Cloud Lohnabrechnung”

Wir bieten:

  • eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im kompetenten Team
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • branchenübliche Entlohnung
  • überdurchschnittlicher Urlaubsanspruch (30 Tage/Jahr – bezogen auf eine 5 Tage Woche)
  • flexible Arbeitszeiten
  • Möglichkeit zum Arbeiten aus dem Home-Office

Bewerbung

People of Color, Migrant*innen, Menschen mit Behinderung und/oder Menschen, die in der Region Döbeln oder in der näheren Region ihren Hauptwohnsitz haben, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt. Unsere Räume – vor Ort und digital – sind jedoch nicht barrierefrei. Wir versuchen dies stetig zu verbessern und freuen uns über Anregungen. Eine Einarbeitungsphase ist vorgesehen. Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen, darunter die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum. Bitte ausschließlich auf elektronischem Weg an: bewerbung@treibhaus-doebeln.de. Etwaige anfallende Fahrtkosten können wir leider nicht erstatten. Für weitere Auskünfte stehen wir gern zur Verfügung.

Sozialpädagog*in (m/w/d)

Der Treibhaus e.V. Döbeln sucht ab sofort eine*n Sozialpädagog*in für das Jugendbüro Diversity. Das Jugendbüro bietet im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit soziale Beratung und Begleitung für Jugendliche und junge Erwachsene an und eröffnet ihnen die Möglichkeit individueller Einzelgespräche. Des Weiteren ist die Betreuung der Skatehalle und des Jugendcafés Inhalt der Stelle. Die Stelle ist bis zum 31.12.2022 befristet und umfasst 32 Stunden pro Woche, eine Weiterbeschäftigung ist vorbehaltlich der Förderzusage über das Jahr 2022 hinaus angestrebt. Interesse? Dann sende uns deine Bewerbung an bewerbung@treibhaus-doebeln.de.

Weitere Informationen

Deine Aufgaben:

  • Du entwickelst sozialpädagogische Freizeitangebote und beziehst dabei die Zielgruppe mit ein.
  • Du führst Angebote der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eigenständig durch.
  • Du entwickelst das Fachbereichskonzept der Offenen Kinder- und Jugendarbeit eigenverantwortlich weiter.
  • Du betreust eigenständig Kleinprojekte und wirkst in größeren soziokulturellen und pädagogischen Projekten mit.
  • Du unterstützt die Jugendlichen der Skatehalle mit organisatorischen Tätigkeiten.
  • Du wirst in der Anleitung und Betreuung von Praktikant*innen, Sozialstundenleistende und Freiwilligendiensten tätig.
  • Du begleitest den Ausbau und die Etablierung unserer Netzwerkarbeit in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Wir erwarten:

  • einen sozialpädagogischen Hochschulabschluss (Diplom/B.A./M.A. in Sozialer Arbeit/Sozialpädagogik oder staatliche Anerkennung Sozialarbeit / Sozialpädagogik)
  • Berufserfahrung im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • sportliche, künstlerische, musische und/oder medienpädagogische Kenntnisse
  • Bereitschaft vorwiegend im Nachmittagsbereich zu arbeiten. Einsätze am Wochenende sollten dir ebenso möglich sein.
  • proaktive, eigenverantwortliche und gut strukturierte Arbeit mit einer gute Balance zwischen kreativem Arbeiten und Priorisierung von wichtigen Aufgaben.
  • sicherer Umgang mit MS Office
  • Organisations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Flexibilität
  • Erfahrung im Umgang mit Fördermittelgebern und staatlichen Strukturen

Wir bieten:

  • eine spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit im kompetenten Team
  • ein hohes Maß an Gestaltungsmöglichkeiten und Raum für das Austesten neuer Wege in der wirkungsorientierten offenen Kinder- und Jugendarbeit, Netzwerkarbeit und in der Weiterentwicklung des Vereins und der Arbeit in der Stadtgesellschaft
  • regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten
  • branchenübliche Entlohnung
  • Überdurchschnittlicher Urlaubsanspruch (30 Tage/Jahr – bezogen auf eine 5 Tage Woche)
  • flexible Arbeitszeiten
Bewerbung

People of Color, Migrant*innen, Menschen mit Behinderung und/oder Menschen, die in der Region Döbeln oder in der näheren Region ihren Hauptwohnsitz haben, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert und bei gleicher Eignung bevorzugt. Unsere Räume – vor Ort und digital – sind jedoch nicht barrierefrei. Wir versuchen dies stetig zu verbessern und freuen uns über Anregungen. Eine Einarbeitungsphase ist vorgesehen. Wir fördern die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen, darunter die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir freuen uns auf deine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inklusive Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittsdatum. Bitte ausschließlich auf elektronischem Weg an: bewerbung@treibhaus-doebeln.de. Etwaige anfallende Fahrtkosten können wir leider nicht erstatten. Für weitere Auskünfte stehen wir gern zur Verfügung.

Freiwilliges Soziales Jahr Kultur (m/w/d)

Der Treibhaus e.V. in Döbeln sucht jedes Jahr ab dem 1. September eine*n FSJ-Kulturleistende*n. Das FSJ Kultur dauert jeweils bis zum 31. August an. Interesse? Dann bewirb dich auf dem Portal findsraus.de.

Weitere Informationen

Als FSJ-Kulturleistende*r unterstützt du die Projektleitung des Kulturbeutels in der Veranstaltungsorganisation. So erhältst du Einblick in die verschiedenen Bereiche soziokultureller Arbeit. Das Projekt Kulturbeutel initiiert regelmäßig Veranstaltungen, die das kulturelle Angebot der Region bereichern. Im gleichnamigen Veranstaltungsheft lassen sich Konzerte, Vorträge, Lesungen, Reiseberichte, Ausstellungen, Theatervorstellungen, aber auch partizipative Veranstaltungsformate wie Quizabende, Kickerturniere, Stadtrallyes, eine Open Stage und verschiedene Workshops finden. Weitere Aufgabenbereiche liegen in der soziokulturellen Begegnungsstätte Café Courage, dem Medienbildungsprojekt für Erwachsene Spektrum3000 und nach Absprache in der Skate Force Döbeln (SFD). Zudem erlernst du Handwerk in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung.

Aufgaben

  • Veranstaltungsmanagement:
    Terminkoordinierung, Pflege des Veranstaltungskalenders,
    Veranstaltungsplanung-, -durchführung, -vor und -nachbereitung,
    Erarbeitung und Etablierung eines eigenen Veranstaltungsformates
  • Öffentlichkeitsarbeit:
    Archivierung von Werbemitteln, Verteilung und Versand von Printmedien,
    Aktualisierung der Homepage, Betreuung der Social Media Kanäle in Absprache, Erstellung von Grafiken
  • Mitarbeit und Betreuung des Café Courage:
    Lager- und Logistikverwaltung, Getränkebestellungen, Preiskalkulation,
    Übernahme von Bar- und Einlassschichten bei Veranstaltungen,
    ggf. Betreuung eines regelmäßigen Caféabends am Donnerstag
  • Teilnahme an Gremien:
    Teamsitzung, Team- und Projektrunden, ggf. Provinzplenum

Hardfacts

  • Stunden pro Woche: 36 bis 40
  • Arbeitszeit: Montag bis Freitag von 09.00 bis 15.30 Uhr und unregelmäßige Arbeitszeiten an Abenden und an Wochenenden bei Veranstaltungen
  • Dauer: 12 Monate
  • Zeitraum: 1. September bis 31. August
  • Zugänglichkeit: keine barrierefreie Zugänglichkeit
  • Sprache im Team: Deutsch
  • Wohnraum: kein Wohnraum, aber Unterstützung bei der Suche

Träger

Das Projektbüro Freiwilligendienste Kultur und Bildung der LKJ Sachsen e.V. koordiniert und organisiert das FSJ Kultur. Sie beraten dich, führen das Vermittlungsverfahren durch und regeln die vertraglichen Vereinbarungen. Sie sind Ansprechpartner für dich und uns als Einsatzstelle und vermitteln im Konfliktfall. In ihrer Verantwortung liegt zudem die Konzeption und Durchführung der 25 Bildungstage.

Voraussetzungen

Du kannst bei uns ein Freiwilligenjahr absolvieren, wenn du zwischen 18 und 26 Jahre alt bist und die Vollschulzeitpflicht vollendet hast. Die Bewerbung ist unabhängig vom Schulabschluss oder bereits begonnenen bzw. abgebrochenen Ausbildungen oder Studiengängen. Die Vollzeitschulschulpflicht muss jedoch erfüllt sein.

Du erlangst damit…

  • Einblicke hinter die Kulissen eines soziokulturellen Zentrums
  • wichtige und praktische Erfahrungen zur Berufsorientierung
  • das gute Gefühl, sich zu engagieren und etwas Sinnvolles zu tun
  • im Team arbeiten und andere unterstützen
  • neue Kontakte
  • wertvolle persönliche Erfahrungen
  • eigene Ideen umsetzen
  • Erfahrungsaustausch und Gemeinschaft auf den Seminaren

Du bekommst dafür…

  • monatliches Taschengeld von 360 Euro
  • Sozialversicherungsleistungen
  • Kindergeld
  • ggf. Wohngeld
  • 25 kostenfreie Bildungstage (unter anderem künstlerische Workshops sowie Seminare zur politischen Bildung, Kompetenzentwicklung und zum Projektmanagement)
  • 26 Urlaubstage
  • zwei Wartesemester fürs Studium
  • Ermäßigungen im öffentlichen Nahverkehr und beim Besuch öffentlicher Einrichtungen
  • Zertifikat über erworbene Fähigkeiten

Mehr Informationen

Mehr Informationen rund um das FSJ Kultur findest du hier.

Wir freuen uns auf dich!

Bewerbung

Bei Interesse kannst du dich im bundesweiten Onlineverfahren hier bewerben. Bewerbungen in anderer Form können in Absprache mit der LKJ Sachsen e.V. auch eingereicht werden. Bitte halte dich für ein Vorstellungsgespräch bei uns im April und Mai bereit. Du wirst rechtzeitig darüber informiert.