Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Online-Comiclesung mit Birgit Weyhe: Madgermanes

18. März @ 19:00 - 20:30

kostenlos

M A D G E R M A N E S

COMICLESUNG MIT BIRGIT WEYHE

Von 1979 bis 1991 waren um die 20.000 Vertragsarbeiter*innen aus Mosambik in der DDR beschäftigt. Ihr auf vier Jahre befristeter Aufenthalt sollte dazu dienen, ihnen eine Ausbildung zu ermöglichen und Berufserfahrung zu sammeln, um nach ihrer Rückkehr zum Aufbau eines unabhängigen sozialistischen Mosambiks beizutragen. Die Realität sah anders aus.

Die „Madgermanes“, wie sie in Mosambik genannt werden, eine Wortschöpfung aus „Verrückte Deutsche“ und „Made in Germany“, kehrten in ein vom Bürgerkrieg völlig zerstörtes Land zurück. Für ihre Berufsausbildung gab es keine Verwendung, und der von der Regierung treuhänderisch einbehaltene Lohn wurde nie ausgezahlt. Birgit Weyhe recherchiert diese kaum bekannte Fußnote deutsch-mosambikanischer Geschichte, indem sie die Betroffenen selbst zu Wort kommen lässt. Sie dreht die übliche Perspektive eines deutschen Blicks auf die Welt um und porträtiert zugleich einen Staat vor dessen Untergang.

Entstanden ist eine phänomenale Graphic Novel, welche mit dem Comicbuchpreis der Berthold Leibinger Stiftung 2015 und dem Max & Moritz Preis 2016 für das „beste deutschsprachige Comic“ ausgezeichnet wurde.

Im Anschluss an die Lesung besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der diesjährigen Internationalen Wochen gegen Rassismus unter dem Motto „Solidarität. Grenzenlos.“ statt.

Beginn: 19.00 Uhr
Der Eintritt ist frei.

H I N W E I S E

Die Lesung wird über das Videokonferenztool Zoom stattfinden.
Hier gelangt ihr direkt zu Veranstaltung.
Es sind keine Voranmeldungen notwendig.

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die neonazistischen Parteien oder Organisationen angehören, der neonazistischen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

S P E N D E N

Wir freuen uns, wenn ihr unsere Arbeit mit einer Spende unterstützt!

Per Pay Pal:
info@treibhaus-doebeln.de
paypal.me/treibhausev

Per Überweisung:
Treibhaus e.V.
Kreissparkasse Döbeln
IBAN: DE59 8605 5462 0037 0022 87
BIC: SOLADES1DLN

 

Details

Datum:
18. März
Zeit:
19:00 - 20:30
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,
Website:
www.treibhaus-doebeln.de

Veranstalter

Treibhaus e.V. Döbeln
Telefon:
03431 / 605317
E-Mail:
info@treibhaus-doebeln.de
Website:
www.treibhaus-doebeln.de

Veranstaltungsort

Online