Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Film: Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

18. September @ 16:30 - 19:15

FILM: ALS HITLER DAS ROSA KANINCHEN STAHL

Berlin 1933: Anna Kemper ist neun Jahre alt, als sich ihr Leben von Grund auf ändert. Als Hitler an die Macht kommt, muss ihr Vater, der berühmte Theaterkritiker und erklärte Feind der Nationalsozialisten, Arthur Kemper, Berlin verlassen und in die Schweiz flüchten. Seine Familie folgt ihm kurze Zeit später. Weil große Eile geboten ist, dürfen die Kinder nur das Nötigste einpacken. Anna lässt alles zurück, auch ihr geliebtes rosa Stoffkaninchen, und muss sich in der Fremde einem neuen Leben voller Herausforderungen und Entbehrungen stellen. Doch auch in der neutralen Schweiz wird das Leben für die jüdische Familie schwierig, weil keine Zeitung die Texte von Arthur veröffentlichen will. So geht es weiter nach Paris – doch nur so lange, bis die Wirtschaftskrise ihnen das Leben schwer macht und der nächste Umzug nach London ansteht. Auch wenn es bedeutet, dass Anna und ihre Familie sich wieder an eine neue Umgebung gewöhnen müssen, sie ist sich sicher: So lange alle zusammenhalten, wird es schon gut gehen.

Länge: 119 Minuten
FSK 0
Land/Jahr: Deutschland, Schweiz 2019
Sprache: Deutsch

Beginn: 16.30 Uhr

Im Anschluss an die Filmvorführung wird ein Filmgespräch mit Barbara Wallbraun, Film- und Medienpädagogin sowie Referentin, stattfinden.

V O R A N M E L D U N G

Die Teilnehmendenzahl für unsere Veranstaltungen ist derzeit stark begrenzt. Zur besseren Planbarkeit bitten wir euch darum, euch für die Teilnahme an dieser Veranstaltung anzumelden. Gebt bei der Voranmeldung bitte an, ob ihr einem Haushalt angehört, damit wir die Bestuhlung dementsprechend anpassen können.

Anmeldung bis 24 Stunden vor der Veranstaltung an:
Antje Hering
Mail: kultur@treibhaus-doebeln.de
Fon: +49 (0) 3431 / 60 53 31
WhatsApp & Telegram: +49 (0) 157 35 701 142

H I N W E I S E

» Kommt nur zu uns, wenn ihr euch fit fühlt und es euch gut geht!
» Beim Betreten des Hauses wascht und desinfiziert euch bitte gründlich die Hände!
» Haltet die gängigen Abstandsregeln von mind. 1,5 Metern ein!
» Beachtet bitte unsere Hygienehinweise!

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Objektiv e.V. im Rahmen des Projekts „play fair – Filme für Demokratie und Toleranz“ durchgeführt.

Details

Datum:
18. September
Zeit:
16:30 - 19:15
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Treibhaus e.V. Döbeln
Telefon:
03431 / 605317
E-Mail:
info@treibhaus-doebeln.de
Website:
www.treibhaus-doebeln.de

Veranstaltungsort

Café Courage
Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
03431/605317
Website:
www.treibhaus-doebeln.de