Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Vortrag

Veranstaltungen Listen Navigation

April 2019

Die soziale Frage und die AfD

5. April @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

D I E S O Z I A L E F R A G E U N D D I E A F D Vortrag von Sebastian Friedrich Die Alternative für Deutschland (AfD) gibt es erst sechs Jahre. In dieser Zeit konnte sie bisher in 14 Länderparlamente und in den Bundestag einziehen. Mehrere Abspaltungen konnte sie unbeschadet überstehen – im Gegenteil: aus jeder Abspaltung ist sie bisher gar gestärkt hervorgegangen. Mit ihrer politischen Agenda bestimmt sie seit Jahren die öffentliche…

Erfahren Sie mehr »
Mai 2019

Bürgerwehren. Hilfssheriffs oder inszenierte Provokation?

3. Mai @ 18:30 - 21:30
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

V O R T R A G & D I S K U S S I O N Bürgerwehren. Hilfssheriffs oder inszenierte Provokation? mit Dr. Matthias Quent Seit Jahren formieren sich bundesweit verstärkt Bürgerwehren. Ein Beispiel ist die von der NPD initiierte Kampagne »Schafft Schutzzonen«, welche seit 2018 ebenfalls in der Region Döbeln durch Aktivist_innen der NPD/JN forciert wird. In ihrer Außendarstellung und im öffentlichen Diskurs suggerieren die Anhänger_innen eine angebliche Dominanz von Fremden, Übergriffe auf Frauen und eine massive…

Erfahren Sie mehr »

Der Kampf gegen das Schweigen – Zur juristischen Aufarbeitung des NS

21. Mai @ 18:30 - 21:30
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

V O R T R A G & D I S K U S S I O N mit Dr. Efraim Zuroff „Der Kampf gegen das Schweigen - Zur juristischen Aufarbeitung der NS-Verbrechen“ Wenn Kriegsverbrecher_innen weltweit vor Gericht stehen, ist meist Efraim Zuroff als Fahnder oder Beobachter daran beteiligt. Der als „letzter Nazijäger“ bekannte Leiter des Simon Wiesenthal Centers in Jerusalem ist ein ständiger Mahner für eine Aufarbeitung der NS-Verbrechen. Rund 40 Täter_innen brachte er vor lokale Gerichte - verurteilt wurden…

Erfahren Sie mehr »
Juni 2019

Vortrag: Neokolonialismus und was das mit mir zu tun hat

6. Juni @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

NEOKOLONIALISMUS UND WAS DAS MIT MIR ZU TUN HAT Ein aufklärender Reise- und Erfahrungsbericht über festgelegte Denkweisen, gute Taten, die gar nicht so gut sind, Gewissensfragen und echte Wertschätzung in Sachen Mitmenschen und Konsum. Kolonialismus kling nach “lang, lang ist’s her”, ist er aber nicht. Oder viel mehr noch: wir stecken mittendrin und nennen es jetzt, selbstverständlich nur hinter vorgehaltener Hand und unter Kennern, Neokolonialismus. Und nach wie vor sind wir hier in Deutschland und Europa die Nutznießer und nicht…

Erfahren Sie mehr »
Juli 2019

Global Adventures: Nepal

19. Juli @ 19:30 - 21:30
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

G L O B A L A D V E N T U R E S : N E P A L VOM HOLZTAL IN DIE HÖHEN DES HIMALAYAS Drei Wochen lang waren Maximilian und Kurt zu zweit in Nepal unterwegs und haben versucht, möglichst viel von dem zu verstehen, was die Menschen in diesem Land bewegt und wie deren Leben abläuft. Hauptsächlich möchten wir von unseren Erlebnissen in diesem wunderschönen Land erzählen, vom Wandern im Langtang, vom Busfahren und…

Erfahren Sie mehr »
September 2019

Global Adventures: Costa Rica

12. September @ 18:30 - 21:30
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

G L O B A L A D V E N T U R E S FREIWILLIGENDIENST IN COSTA RICA Johann-Christoph Landgraf geht »weltwärts«. »weltwärts« ist ein entwicklungspolitischer Freiwilligendienst, der 2008 durch das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ins Leben gerufen wurde. Nach zwölf Jahren Schule und zwei Jahren Ausbildung ist es auch bei ihm endlich soweit. Gemeinsam mit der Organisation Pro REGENWALD e.V. wird Johann für ein Jahr nach Costa Rica aufbrechen, um als Freiwilliger an verschiedenen…

Erfahren Sie mehr »

PRISMA: Vortrag: Zur Bedeutung islamischer Verbände für die Integration von Geflüchteten

20. September @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

ZUR BEDEUTUNG ISLAMISCHER VERBÄNDE FÜR DIE INTEGRATION VON GEFLÜCHTETEN VORTRAG VON SCHMALLE In Deutschland stellen einzelne islamische Dachverbände weiter den Anspruch für alle Muslim*innen im Land zu sprechen, wobei sie statistisch nur max. 20% dieser vertreten. Ob nun Ditib, der selbsternannte Zentralrat der Muslime oder der Islamrat, sie alle verkaufen sich in der Öffentlichkeit als demokratische Organisationen und haben doch, laut diverser Expert*innen und staatlicher Ämter, Verbindungen zu Organisationen wie der islamistischen AKP, der Millî Görüş-Bewegung, den Muslimbrüdern oder dem…

Erfahren Sie mehr »
Oktober 2019

Vortrag & Diskussion: Anpacken. Helfen. Unterstützen. – Soziale Arbeit von rechts?

7. Oktober @ 19:00 - 22:00
Jacobikirche Döbeln, An der Jacobikirche
Döbeln, 04720
+ Google Karte

ANPACKEN. HELFEN. UNTERSTÜTZEN. – SOZIALE ARBEIT VON RECHTS? VORTRAG & DISKUSSION Seit einiger Zeit versuchen rechte Akteur*innen das Thema soziales Engagement für sich zu entdecken und neu zu besetzen. Ein Beispiel dafür ist die von der JN Mittelsachsen initiierte Kampagne „Jugend packt an“ in der Region Döbeln. Bei dieser versuchen sich die Akteur*innen als „Kümmerer und Wohltäter“ zu inszenieren. Gezielt wird die Kampagne als unpolitisch und harmlos dargestellt. Jedoch verbergen sich auch dahinter rassistische und menschenfeindliche Motive. Diese Strategie stellt…

Erfahren Sie mehr »

Vortrag: Rechtspopulismus und Ostidentitäten

24. Oktober @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

RECHTSPOPULISMUS UND OSTIDENTITÄTEN VORTRAG & DISKUSSION In aktuellen Debatten um Rechtspopulismus und Fremdenfeindlichkeit gibt es zwei konkurrierenden Erzählungen über die Neuen Bundesländer: Einmal als rechter Schandfleck, durch den sich die liberale Bundesrepublik ihrer demokratischen Identität versichert, andererseits als Transformationsverlierer, der mehr Empathie und Repräsentation in der bundesdeutschen Gesellschaft benötigt. Beides bezieht sich auf eine spezifische ostdeutsche Identität, die auf Anerkennungsdefizite reagiert. Der Vortrag von Felix Schilk wirft einen kritischen Blick auf diese kompensatorischen Angebote. Warum sind es gerade die postsozialistischen…

Erfahren Sie mehr »
November 2019

BRUCH|STÜCKE – Die Novemberpogrome in Sachsen 1938

7. November @ 18:30 - 21:30
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

A K T I O N S W O C H E N  G E G E N  A N T I S E M I T I S M U S BRUCH|STÜCKE – DIE NOVEMBERPOGROME IN SACHSEN 1938 Ausstellungseröffnung & Vortrag mit Daniel Ristau Im November 2019 jähren sich die nationalsozialistischen Novemberpogrome zum einundachtzigsten Mal. Sie stellten eine weitere Radikalisierung in der Ausgrenzung und Verfolgung von Jüdinnen und Juden dar. Mehr als 60 Orte sind für das Gebiet des…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren