Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Februar 2018

Treibhaus liest: Damaged Goods. 150 Einträge in die Punk-Geschichte

23. Februar 2018 @ 18:30 - 22:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

40 Jahre keine Zukunft. Wir gratulieren! Zum 40. Punk-Jubiläum wurde dem Genre eine Liebeserklärung verfasst. Entstanden sind rund 150 Texte zu zentralen Alben der Punkgeschichte, zu ­Lieblingsplatten, übersehenen Perlen und ­Klassikern. Von »Never Mind The Bollocks« und »The Modern Dance« über »Zen Arcade« und »I Against I« bis zu »Pussy Whipped« und »Wasser Marsch!« laden wir ein zu einer Reise durch vier Jahrzehnte »No Future«, zu den Alben, die Punk und die Musikgeschichte geprägt haben und bis heute prägen. Gefärbt…

Mehr erfahren »

März 2018

LESEZIRKEL

21. März 2018 @ 19:00 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

L E S E Z I R K E L "Lesen ohne Nachdenken macht stumpf; Nachdenken ohne Lesen geht irre." (Bernhard von Clairvaux) Du liest gern, verschlingst Bücher regelrecht und willst dich gern mal über Büchern austauschen und sie anderen empfehlen? Dann ist der Lesezirkel des Treibhaus e.V. genau richtig für dich. Wir wollen uns gemeinsam Leseempfehlungen geben, vielleicht zukünftig gemeinsam Bücher lesen und darüber diskutieren oder Autor_innen nach Döbeln einladen und mit ihnen ins Gespräch kommen.

Mehr erfahren »

Mai 2018

Kulinarische Lesung: Mutmacher

23. Mai 2018 @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

K U L I N A R I S C H E L E S U N G : M U T M A C H E R DAS PRAXISHANDBUCH ZWEI VERRÜCKTER UNTERNEHMER Privat- und Geschäftsvermögen in die Rettung der Firma investiert, Weihnachtskarten im Sommer und Wunschlohn für die Mitarbeiter_innen! Manches Verrückte haben die Gemeinhardt-Geschäftsführer Walter Stuber und Dirk Eckart seit 2001 schon gemacht und oft Kopfschütteln dafür geerntet. Aber der Erfolg gibt ihnen Recht! In diesem Buch verraten die…

Mehr erfahren »

März 2019

Buchvorstellung: Vom revolutionären Elan

20. März 2019 @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

B U C H V O R S T E L L U N G : V O M R E V O L U T I O N Ä R E N E L A N MIT HERAUSGEBERIN UND ÜBERSETZERIN RENATE BRUCKER Als Clara Wichmann im Februar 1922 starb, war sie erst 36 Jahre alt. Doch hat diese so früh und unvermittelt aus dem Leben gerissene „Verteidigerin der Menschlichkeit“ (Bart de Ligt) ein umfassendes, vielschichtiges Werk hinterlassen. Als Wissenschaftlerin…

Mehr erfahren »

April 2019

Lesung: Es brennt. Mordechai Gebirtig – Vater des jiddischen Liedes

6. April 2019 @ 19:30 - 21:30
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

L E S U N G M I T U W E V O N S E L T M A N N „Es brennt“ ist die erste deutschsprachige Biografie Mordechai Gebirtigs und eine Pionierarbeit gegen das Vergessen. Mordechai Gebirtig (1877–1942) war ein Krakauer Tischler und jiddischer Poet. Er verfasste zahlreiche sozialkritische Texte, die er den kleinen Leuten seiner Nachbarschaft widmete. Viele seiner Lieder wurden für das Buch zum ersten Mal ins Deutsche übertragen. Aus Archiven in Europa, Israel und…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

PRISMA: Lesung: Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters

2. Oktober 2019 @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

DAS LÄCHELN MEINES UNSICHTBAREN VATERS BUCHLESUNG UND GESPRÄCH MIT DMITRIJ KAPITELMAN Leonid Kapitelman hat den ersten Teil seines Lebens in Kiew verbracht, den zweiten auf einem klapprigen Bürostuhl in einem Leipziger Russische-Spezialitäten- Laden, aber zu Hause war er in seinen fast sechzig Jahren noch nirgendwo. Bis sein Sohn wissen will, wohin sein meist griesgrämiger, dann wieder die ganze Welt umarmender Erzeuger eigentlich gehört. Zusammen machen sie sich auf eine Reise in eine unbekannte Heimat. „Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters“ ist…

Mehr erfahren »

Szenische Lesung: Wörterbuch des besorgten Bürgers

10. Oktober 2019 @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

SZENISCHE LESUNG: WÖRTERBUCH DES BESORGTEN BÜRGERS Die Sprache des besorgten Bürgers, die sich solcher seltsamen Wörter und Begrifflichkeiten wie „Deutschland GmbH“, „Schuldkult“ oder „Merkeldiktatur“ bedient, ist bizarr, manchmal witzig aber oft gefährlich. Rhetorische Zumutungen und dreiste Umdeutungen sind unter der Glocke von Pegida und AfD in Mode gekommen. Hier entsteht ein Zerrbild, in dem Deutsche umstandslos Opfer sind und die Welt sich gegen „das Volk“ verschworen hat. Dieser sprachliche Irrsinn, der weite Teile der Öffentlichkeit erfasst hat, spielt beharrlich mit…

Mehr erfahren »

Dezember 2019

Lesung & Gespräch: Das Netzwerk der Neuen Rechten – Wer sie lenkt, wer sie finanziert und wie sie die Gesellschaft verändern

5. Dezember 2019 @ 18:30 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

D A S  N E T Z W E R K  D E R  N E U E N  R E C H T E N - WER SIE LENKT, WER SIE FINANZIERT UND WIE SIE DIE GESELLSCHAFT VERÄNDERN Lesung & Gespräch mit Christian Fuchs Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit ist im vergangenen Jahrzehnt eine „patriotische Parallelgesellschaft“ in Deutschland entstanden. Ein neues und einflussreiches neurechtes Netzwerk aus rund 150 Stiftungen, Vereinen, Medien und Kampagnen ist herangewachsen. Seit Jahren spüren die…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Gewalt und Erinnerung im ländlichen Raum: Die deutsche Bevölkerung und die Todesmärsche

28. Januar @ 19:00 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

GEWALT UND ERINNERUNG IM LÄNDLICHEN RAUM: DIE DEUTSCHE BEVÖLKERUNG UND DIE TODESMÄRSCHE Lesung & Gespräch mit Martin Clemens Winter Kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs wurden die nationalsozialistischen Konzentrationslager geräumt. Die Häftlinge wurden von der SS auf mörderische Gewaltmärsche und Zugtransporte gezwungen, die sich mitten durch die Gesellschaft der Kriegsendphase bewegten. Martin Clemens Winter untersucht in seinem Buch die Rolle der deutschen Bevölkerung während der KZ-Räumungstransporte, die Ahndung dieses Massenverbrechens inmitten der „Volksgemeinschaft“ durch alliierte und deutsche Behörden sowie…

Mehr erfahren »

Februar 2020

Vortrag: Deutschland rechts außen

27. Februar @ 19:00 - 21:00
Café Courage, Bahnhofstraße 56
Döbeln, Sachsen 04720 Deutschland
+ Google Karte

D E U T S C H L A N D R E C H T S A U S S E N WIE DIE RECHTEN NACH DER MACHT GREIFEN UND WIE WIR SIE STOPPEN KÖNNEN Vortrag & Diskussion mit Dr. Matthias Quent Reaktionäre Parteien verzeichnen wachsenden Zulauf – und sie gewinnen sogar Wahlen. Der Hass wächst, ehemalige Konservative verbünden sich mit Neonazis. Medien, Wissenschaft und Zivilgesellschaft geraten unter Druck. Doch der Rechtsruck ist kein zufälliges Phänomen – im Gegenteil:…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren