6 thoughts on “DESiGN iT! Deine Kunst für unsere Hausfassade

  1. Sagt mal Leute, habt ihr bei eurer Ausschreibung vergessen mit reinzuschreiben, was die Künstler bzw. die Gewinner für ihre Arbeit bekommen, oder habe ich das auch beim zweimalige Lesen überflogen?

    Gruß
    TASSO

  2. Hey TASSO,
    es gibt tatsächlich keinen materiellen Gewinn. Die Künstler_innen erhalten eine Fläche im öffentlichen Raum zur freien Gestaltung und haben zudem die Möglichkeit, etwas Gutes zu tun und einem soziokulturellen Zentrum dabei zu helfen, dass es an dessen Fassade statt rechten Parolen wie “NS Kiez” und “Unsere Stadt – Unsere Regeln” coole Kunst zu sehen gibt. Das klingt erstmal nicht viel, soll aber Künstler_innen zu Beteiligung und Mitgestaltung wider sächsischer Verhältnisse anregen. #wannwennnichtjetzt
    Liebe Grüße
    Judith

  3. Ich verstehe ja, dass Euer Anliegen ehrenhaft und Geld schwer aufzubringen ist, aber bestellt Ihr Eure Pizza auch so? Einmal Funghi für nix. bitte . Das klingt erstmal nicht viel, soll aber Pizzabäcker_innen zu Beteiligung und Mitgestaltung wider sächsischer Verhältnisse anregen…
    Nix für ungut,
    Andreas

  4. Lieber Andreas,
    danke für dein Feedback – wir haben verstanden, dass du es nicht gut findest, die Künstler_innen in diesem Wettbewerb nicht für deren künstlerische Leistung zu entlohnen. Wir zwingen niemanden, an der Ausschreibung teilzunehmen und sich ehrenamtlich einzubringen. Die Kritik wird nicht zum ersten Mal an uns herangetragen – für die Rahmenbedingungen haben wir uns aber dennoch entschieden. In unseren übrigen Projekten, Veranstaltungsformaten und Angeboten ist es uns jedoch stets ein Anliegen, im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten faire Honorare und Entgelte für Künstler_innen zu zahlen, gemeinsame Konzepte zu gestalten, an Anträgen zu spinnen und/oder über Bedingungen und Förderlogiken mit Geldgeber_innen zu streiten, um angemessene Entgelte zu erwirken.
    Pizza essen wir alle gerne – geschenkt oder nicht 🙂
    Viele Grüße aus dem Treibhaus Team,
    Judith

  5. Liebes Treibhaus-Team, kann es sein, dass die Fläche nur ca. 150 cm breit ist? Kann leider nicht vor Ort nachmessen kommen. Grüße aus Leipzig. Tolle Aktion, durchaus arbeiten auch Künstler für so etwas ehrenamtlich!

  6. Liebe Kerstin,
    wir haben die Flächen ziemlich oft nachgemessen. Auch die PVC Platten wurden mittlerweile geliefert und passen 🙂
    Vielen Dank für deine Rückmeldung und liebe Grüße aus Döbeln,
    Judith für’s Treibhaus Team

Schreibe einen Kommentar zu Judith Schilling Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.