Courage Design Project

Endlich ist es soweit: Nachdem wir viele Jahre darüber diskutiert haben, hin und her überlegten und das Geld sowieso immer fehlte, wird in diesem Jahr endlich das Café Courage renoviert. Dank einer Förderung des Kulturraumes Erzgebirge-Mittelsachsen kann der Haus der Demokratie e.V. das Café sanieren und Elektrik, Trockenbau, Brandschutz und Sanitäranlagen erneuern. Zudem haben wir als Treibhaus e.V. ein tolles Projekt zur künstlerischen Gestaltung der Räume gesponnen und werden dabei unterstützt durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und den Verein Land in Sicht.

In den vergangenen Monaten haben wir uns in kleiner Runde getroffen und den Umbau geplant. Nun soll das Projekt mit allen Nutzer*innen, Besucher*innen und Engagierten gestaltet werden. Also: Ihr seid dran!

Was passiert?

Bis zur Sommerpause laden wir zu verschiedenen Workshops ein, zu denen wir Künstler*innen einladen und gemeinsam einen Bauplan erstellen. Ob Multifunktionsmöbel, nachhaltige Materialien, Lichtinstallationen oder Textildesign – wir wollen dabei nicht nur einiges lernen, sondern auch anwendbare Ideen für das Café Courage entwickeln. Von Juni bis August geht es dann in die heiße Phase. Neben den baulichen Maßnahmen wollen auch wir aktiv werden und die Gestaltung umsetzen, um im September zum Geburtstag des Treibhaus e.V. feierlich zu eröffnen.

Wie kann ich mitmachen?

Ihr habt Lust, mitzumachen? Wollt euch einbringen? Toll! Denn davon lebt das Projekt. Ihr könnt sowohl an einzelnen Terminen und Bauvorhaben teilnehmen, als natürlich auch den ganzen Prozess begleiten. Wir arbeiten in Arbeitsgruppen und verabreden uns zudem regelmäßig zum Plenum. Schreibt uns bei Interesse!

Kontakt

Mail: couragedesign@treibhaus-doebeln.de

Gefördert durch die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen. Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.